Leidenschaft
und Handwerkskunst

Aus Liebe zum Bier
Berliner Berg

Unsere Philosophie

Tradition trifft Moderne

Deutsches Bier wird immer einheitlicher und kaum einer kann die verschiedenen Sorten Pilsener oder Lager tatsächlich geschmacklich auseinanderhalten (hier zum Video). Woran liegt das? Es gibt viele Möglichkeiten, ein Bier in seiner ganzen Vielfalt zu beeinflussen: der Brauprozess selbst, das Wasser, die Malzwahl und -röstung, die Zugabe entsprechender Hopfensorten, der Hefestamm und nicht zuletzt die Lagerung. Jede Variation und Veränderung führt folglich zu den unterschiedlichsten Geruchs- und Geschmacksfacetten sowie einem anderen Aussehen.

Leider sahen sich viele deutsche Brauer in den letzten Jahrzehnten veranlasst, diese Unterscheidungsmerkmale, zugunsten der Profitabilität im Massenmarkt, zu minimieren: standardisierte Verfahren, wenig exklusive Malze und minimalisierte Hopfenmengen führen zu einer hohen Geschmacksverwechselung von Bieren im Allgemeinen.

Genau das möchten wir ändern! Wir knüpfen da an, wo viele Brauer vor Dekaden aufgehört haben Biere zu kreieren und gehen andere Wege:

  • Durch Tradition: Wir möchten traditionelle „vor-industrielle“ Brauverfahren wie die Dekoktion reaktivieren. Wir möchten mit den verschiedensten Malzen und Hopfensorten spielen. Wir wollen Bierstile zurückbringen, die früher berühmt waren – aber heute kaum noch gebraut werden, wie z.B. die Berliner Weiße.
  • Durch den Craft Beer Gedanken: Wir wollen bei der Tradition nicht aufhören. Wir möchten auch neu und außerhalb des Reinheitsgebots denken.

Mit unorthodoxen Kombinationen experimentieren und neben der Reaktivierung der alten Bierstile auch in der gleichen handwerklichen Tradition etwas Neues erschaffen. Ohne Biermix-Elemente und nur durch den Brauprozess, ohne nachträgliche Zusatzstoffe, Biere variieren. Vielleicht eine  Zitrus-Weiße, in der Zitronenschalen mit Hopfen gekocht werden? Ein Himbeer-Weizen, in der wir frische Himbeeren zur Gärung hinzugeben? Ein fassgelagertes Stout? Wer weiß – es gibt viel zu entdecken…

Berliner Berg Brauerei

Bier und Berlin – nur wenige Getränke beschreiben das Lebensgefühl unserer geliebten Stadt wohl so wie ein gutes Bier: würzig, erfrischend, cool, aber nicht abgehoben, ehrlich, direkt. Kein Wunder, dass in den Spätis und Delikatessläden, in den Bars und Diskos, auf den Wiesen und auf den Plätzen jeden Tag bei einem Bier gefeiert, geliebt, gelacht, gelebt wird.

Dass Berlin dabei über eine unvergleichliche Tradition des Bierbrauens verfügt, das ist wohl den wenigsten bewusst. Schließlich greifen die meisten im Kühlregal nicht zu einem Bier von hier, sondern zu einem der zahlreichen Importe aus ganz Europa. Dabei weiß doch eigentlich jeder Bier-Connaisseur: Bier darf nicht reisen. Und ein kurzer Blick in die Geschichte zeigt, wie facettenreich die Braukunst an der Spree früher war.

Wir wollen diese Kultur wiederbeleben und Berlin das leckere, regional gebraute Bier geben, das zu dieser Stadt passt. Deswegen haben wir Berliner Berg gegründet.

Berliner Berg

Unser Team

100 Prozent Leidenschaft für gute Biere

Die Idee zu Berliner Berg kam uns nach langen Jahren im Ausland: Verwöhnt von der lebendigen Craft-Beer-Szene in den USA und Australien, kamen wir zurück nach Deutschland, ins Heimatland des guten Biers, und waren enttäuscht. Denn auch wenn der Craft Beer-Trend in Deutschland nicht ganz unbekannt war, uns fehlte ein echtes handwerkliches Berliner Bier, das außerhalb der Craft Beer Szene auch die breite Masse an Bierfans erreicht. Uns fehlten ein Lager mit Geschmack und eine gute Berliner Weiße, wie sie unsere Eltern aus ihrer Jugend in der Hauptstadt kannten und mochten.

Wir lernten uns in unserem alten Job kennen, sprachen viel miteinander und trafen dann auf unseren Braumeister Richie Hodges. Richie, der nach seiner Craft Beer – Zeit in den USA nach Deutschland kam, um das Brauen nochmal von einer anderen Seite zu erleben, ist nach Stationen in Italien, München, einem Studium in Weihenstephan und der Doemens Akademie, selbst „gereift“ wie ein perfektes Bier. Er und wir merkten schnell, dass wir aus dem selben Holz geschnitzt waren. Und so kam es, dass wir uns zusammen taten und ein echtes handwerkliches Berliner Bier schaffen wollten, welches Brautradition mit den Ideen der Craft Beer Bewegung verbindet.

Mittlerweile sind wir ein internationales Team von 8 Bier-Enthusiasten und Start-Up Profis , die täglich dafür sorgen, dass gutes Bier gebraut, verteilt, besprochen, gezapft, und getrunken wird.

Robin Weber

Robin Weber

Gründer & Geschäftsführer

Was Ihr schon immer über Bier wissen wolltet